frankriedel

Podcast: NightShift – Feinstaubbelastung selber messen und #bcnue8

Die heutige Episode des NightShift ist nicht nur kurz und knackig, sie wurde auch quasi “live” auf dem 8. Nürnberger barcamp am vergangenen Wochenende aufgezeichnet. Zu Gast waren Frank Riedel, der auf dem Camp das Projekt luftdaten.info vorstellte: Mit einem einfachen Einplatinenrechner in sehr kleiner Abmessung und einem Schadstoffsensor aus einer Klimaanlage wollen Riedel und seine Mitstreiter die regelmäßig unter zu hohen Feinstaubwerten leidende Stadt Stuttgart mit einem Feinstaubmessgerätenetz überziehen. Warum das nötig ist und wie es funktioniert, erklärt uns Frank im ersten Teil des NightShift. Im zweiten kommt Andreas Pilz, der Organisator des 8. Nürnberger barcamps zu Wort. Er erzählt, was es Neues gibt, wirft aus der Orga-Perspektive einen Blick auf das Camp und zeigt auf, warum das Nürnberger Camp so kuschelig ist.

Shownotes: Luftdaten selber messen – luftdaten.info, Firmware für den Sensor auf github, Feinstaubalarm-Seite der Stadt Stuttgart, offizielle Messwerte LUBW, Feinstaubsensoren zusammenbauen, Sensor programmieren, barcamp Nürnberg, Kleecenter, GRUNDIG AKADEMIE. Im Hintergrund hört Ihr den CC-Mix von mixotic, 251.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*